Volkssolidarität Reichenbach e.V.

Vorstellung

Die Volkssolidarität Reichenbach e.V. ist ein Verband mit langer Tradition und 400 Mitgliedern in Reichenbach. Wir betreiben Pflegeeinrichtungen, einen ambulanten Pflegedienst, Kindertagesstätten, Betreute Wohnanlagen und einen Mahlzeitendienst. Als Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitern gute Löhne, Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten und ein gutes Betriebsklima.

Der Verein betreibt im Bereich der Pflege aktuell zwei Pflegeheime in Lengenfeld (ein Altenpflegeheim „Haus Linde“ mit 62 Plätzen sowie ein Wohnpflegeheim für Menschen mit Behinderungen „Haus Brunnenhof“ mit 23 Plätzen) sowie einen ambulanten Pflegedienst in Reichenbach mit einer Anlaufstelle in Lengenfeld. Der Verein betreibt zwei Betreute Wohnanlagen, eine davon in Reichenbach mit 31 Wohnungen, die andere in Lengenfeld mit 24 Wohnungen.

Weiter befinden sich drei Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft des Vereins:

- Kita „Am Park“ in Lengenfeld Kapazität von 100 Plätzen

- Kita „Sonnenkäfer“ in Mechelgrün Kapazität von 45 Plätzen

- Kita „Zwergenland“ in Rodewisch Kapazität von 80 Plätzen

In der Arbeit mit Senior*innen bietet der Verein "Essen auf Rädern" im Großraum von Reichenbach und Lengenfeld an. Neben unseren beiden Pflegeheimen und unseren drei Kitas werden weitere drei externe Kindertageseinrichtungen/Horte sowie mehrere Reichenbacher Schule beliefert. Die Herstellung der durchschnittlich 600 täglichen Mahlzeiten erfolgt in der Küche im Altenpflegeheim in Lengenfeld vom einem externen Dienstleister.

Als Treffpunkt für die Bewohner*innen des Betreuten Wohnens sowie die Lengenfelder Bürger betreibt die VS Reichenbach in Lengenfeld ein Quartierszentrum. Von diesem aus werden auch die ehrenamtlichen Alltagsbegleiter*innen koordiniert.

Kontakt

Solbrigstraße 16
08468 Reichenbach/Vogtl.
Ansprechperson: Olaf Schwarzenberger
E-Mail: olaf.schwarzenberger@vs-reichenbach.de
Internet: www.vs-reichenbach.de
Telefon: 03765-61180

Route auf Google Maps berechnen

Angebotene Berufe