Berufliches Schulzentrum Vogtland

Vorstellung

10. Klasse! Und was nun?

Die Bildungswege nach der 10. Klasse sind vielfältig. Am Beruflichen Schulzentrum Vogtland kannst du praxisnah die Qualifikation zum Studium erreichen oder den theoretischen Teil deiner dualen Ausbildung absolvieren.

Das Berufliche Schulzentrum Vogtland (BSZ Vogtland) ist eine berufsbildende Schule mit den Standorten in Reichenbach im Vogtland und Rodewisch. Träger des BSZ Vogtland ist der Vogtlandkreis. An den Standorten des BSZ Vogtland wird in den Schularten Berufsschule, Fachoberschule und Berufliches Gymnasium ausgebildet.

Der Standort Reichenbach im Vogtland ist Berufsschule für die Berufsfelder Technik, Bau und Agrar. Im Schulteil Reichenbach im Vogtland ist neben vielfältigen Bereichen der Metallausbildung, der Ausbildung von Anlagenmechanikern für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Gleisbauern und Landwirten auch das Kompetenzzentrum für Kälte- und Klimatechnik angesiedelt. Hier werden zukünftige Mechatroniker für Kältetechnik auf ihre anspruchsvolle berufliche Praxis vorbereitet.

Als eine moderne Ausbildungsstätte, spezialisiert auf die Gebiete Wirtschaft und Informatik, präsentiert sich der Schulteil Rodewisch. Neben den kaufmännischen Ausbildungen in den Bereichen Büromanagement, Informatik, Spedition und Tourismus gibt es Bildungsgänge, die zur allgemeinen Hochschulreife oder Fachhochschulreife führen.

Wir verstehen uns vor allem im dualen System der Berufsausbildung von Industrie- und Handwerksberufen als Dienstleister. Mit dem Lernort Berufsschule unterstützen wir die regionale und überregionale Wirtschaft in zahlreichen Ausbildungsberufen bei der immer wichtiger werdenden Nachwuchsgewinnung und -sicherung.

Kontakt

Rathenaustraße 12
08468 Reichenbach/Vogtl.
Ansprechperson: Tasso Börner

Route auf Google Maps berechnen

Angebotene Berufe